Produktfinder
... Produkte

PTC-Thermistor TPR

Baureihe: PTC-Thermistoren

  • mit Anschlussleitungen
  • Epoxy
Datenblatt herunterladen

PTC-Thermistor TPR

Die PTCs sind nach Möglichkeit parallel zur Wicklung einzulegen. Dadurch wird beim Formen der Wickelköpfe die mechanische Beanspruchung der PTCs minimiert. Dabei ist die Mylar®-­Nomex® Schrumpfkappe aufgrund ihrer mechanischen Stabilität (gegenüber Teflon® keine Kaltfließeigenschaft) sehr gut geeignet. In Verbindung mit der Miniaturpille (Ø 1,5 mm) werden je nach Ausführung Ansprechzeiten von 5 bis max. 10 Sekunden erzielt.

Thermik-Thermistoren entsprechen der DIN 44081 bzw. 44082 sowie der IEC60034-11:2004 und zeichnen sich durch eine sehr hohe Temperaturempfindlichkeit aus. Im Bereich der Nennansprech­temperatur steigt der Widerstand stark an. Diese Änderung kann über ein Auslösegerät zum Abschalten des Laststromkreises benutzt werden. Elektronische Auswertungen in unterschiedlichsten Anwendungen sind ebenfalls möglich.

Technische Angaben

Isolationsmaterial
Epoxy
Nennschalttemperatur (NST)
60 °C - 190 °C
Betriebsspannungsbereich
2,5 V DC - 24 V DC
max. zulässige Betriebsspannung
30V DC
max. empfohlene Sensorspannung
2,5 V DC - 7,5 V DC
Hochspannungsfestigkeit
2,5 kV
Durchmesser
8,0 mm
Länge der Isolationskappe
20,0 mm

Approbationen

CSA UL
KontaktKontakt
Vertrieb
+49 (0) 3632 5412-110
Zentrale
+49 (0) 3632 5412-0
Go to top Zum Seitenanfang